Elektrofahrzeuge aufladen

Service
24. März 2009

Stecker - Ist der Akku leer, kann beispielsweise der neue E-Mini an jeder Haushaltssteckdose aufgeladenwerden. Für den Ladevorgang zuständig ist eine kundenspezifische Steckverbinderlösung der Odu Automotive GmbH.

Auf der Kabelseite als Verbindung zum Akku sitzt der Steckverbinder. Der Ladevorgang beim E-Mini dauert etwa drei Stunden (240 V, 40-A-Steckdose). Der Rundsteckverbinder hat eine Abreißfunktion. Der Stecker besitzt einen sechspoligen Kontakt-Einsatz und hält einer Umgebungstemperatur von 80°C stand.

Erschienen in Ausgabe: 03/2009