1.000 Solarmodule fürs Stettiner Haff

Mit einer Fläche von 2.500 m² zählt Solaranlage zu den größten in Mecklenburg-Vorpommern.

09. August 2007

Der amerikanische Solartechnikhersteller Evergreen Solar, der seit 2006 hauptsächlich im sachsen-anhaltinischen Thalheim produziert, stattete Leopoldshagen, einen Ferienort am Stettiner Haff, mit 1.000 Solarmodulen aus. Die Anlage befindet sich auf den Dächern eines landwirtschaftlichen Ökologiebetriebes und wurde im März diesen Jahres in Betrieb genommen. Durch die Erweiterung erhöht sich die Leistung von bislang 80 kWp auf 290 kWp. Der Durchschnittsertrag liegt bei rund 280.000 kWh - eine Energiemenge, die für die Versorgung von etwa 100 Haushalten in Leopoldshagen ausreicht. Mit einer Gesamtfläche von 2.500 m² zählt die Anlage nach Unternehmensangaben zudem zu den größten in Mecklenburg-Vorpommern. Dank dieser Anlage können laut Hersteller jährlich fast 200 t CO2 eingespart werden.