2. VDI-Fachkonferenz Stationäre Energiespeicher fürErneuerbare Energien

Wohin mit dem Überangebot an Erneuerbarer Energie und woher soll der Strom kommen, wenn gerade eine Windflaute herrscht und auch die Sonne nicht scheint? Die VDI-Fachkonferenz am 20. und 21. Juni 2012 in Karlsruhe gibt einen Überblick über die derzeitigen Möglichkeiten der stationären Energiespeichertechnologien und ihren Stand der Technik.

24. April 2012

- Power-to-Gas: 100% Erneuerbare sind möglich

- Erfolgreiche Netzintegration und Speicherung von Windströmung

- Die Zukunft im Blick: Windenergie im Tank - Tatsächlicher Bedarf an Energiespeichern in Deutschland

- Erfolgreiche Nutzung von Kohle- und Kreidegruben für Pumpspeicherwerke

- Großskalige Lithium-Ionen-Batteriespeicher zur Bereitstellung von Regelenergie

In Kooperation mit dem Fraunhofer IWES findet diese Konferenz bereits zum zweiten Mal statt und verspricht wieder erstklassige Praxisbeiträgen der Entwickler und Anwender. Sichern Sie sich ihren Wissensvorsprung für die Praxis! Das detaillierte Konferenzprogramm finden Sie unter www.vdi.de/energiespeicher.