Anteilsübertragung von Siemens High Voltage Products

Siemens Energy übernimmt Gemeinschaftsunternehmen von Elektrozavod

12. März 2010

Siemens Energy hat die Siemens High Voltage Products OOO (GmbH) komplett übernommen. Bisher hatte Siemens 51 % an dem Gemeinschaftsunternehmen gehalten, dessen Sitz in Ufa ist, der Hauptstadt der russischen Republik Baschkortostan am Rand des Urals.

Der Transformatorenhersteller Elektrozavod besaß die restlichen 49 % an dem im November 2008 gegründeten Joint Venture. Die russische Wettbewerbsaufsicht stimmte der Anteilsübertragung zu. Nach der Übernahme will Siemens die Produktion von Leistungsschaltern und Trennern für Hochspannungsschaltanlagen für den russischen Markt ausbauen.