Bin ich schon drin?

News

Public WLAN - Städte sollen Bürgern in öffentlichen Einrichtungen künftig leichter kostenfreien Zugang zum Internet bieten können.

02. August 2016

Die Telekom hat dazu das neue Produktpaket Public WLAN 4.0 vorgestellt. Das Paket ist speziell auf Kunden der öffentlichen Hand zugeschnitten, heißt es.

Wer das öffentliche Netz nutzen möchte, kann mit einem einzigen Klick ins Internet gehen. Mit einem öffentlich frei zugänglichen Angebot gehe eine Stadt kein sogenanntes Störerhaftungsrisiko ein, weil die Deutsche Telekom Betreiber des Hotspots ist. Das Telemediengesetz befreit Zugangsanbieter von der Haftung für Rechtsverletzungen.

Erschienen in Ausgabe: 06/2016