E.on Ruhrgas- Speicherauktion erfolgreich

200 Millionen Kubikmeter Arbeitsvolumen versteigert

15. März 2007

Die E.on Ruhrgas-Speicherauktion wurde mit großem Erfolg abgeschlossen. Die erste Auktion dieser Art verzeichnete eine hohe Nachfrage: Alle 20 Lose à 10 Mio. m³ Arbeitsvolumen wurden von sieben Bietern ersteigert. Für ein Los wurde der Durchschnittspreis von rund 0,15 € pro Kubikmeter erzielt. Die Auktion wurde über die Internet-Handelsplattform ‚store-x’ abgewickelt. Die versteigerten Speicherkapazitäten sind ab 1. April 2007 verfügbar.

Die Speicherauktion fand im Rahmen der Wettbewerbsinitiative des E.on-Konzerns statt. Im Zusammenspiel mit der Reduzierung der Marktgebiete im Leitungsnetz der E.on Gastransport und der Gas-Release-Auktion der E.on Ruhrgas in diesem Jahr sollen diese Maßnahmen die Chancen von Marktteilnehmern, Kunden in ganz Deutschland bedarfsgerechte Lieferungen anzubieten verbessern, so das Unternehmen.