E-world energy & water 2018

Vom 6.-8. Februar 2018, Internationales Messe- und Kongresscenter in Essen

15. November 2017

Die E-world energy & water ist die europäische Leitmesse der Energiewirtschaft. Die Messe hat sich seit 2001 zum Branchentreffpunkt der Energiewirtschaft entwickelt.

Zur letzten E-world besuchten rund 25.000 Fachbesucher aus 74 Ländern die 710 Aussteller aus 30 Nationen, um sich über Produkte und Dienstleistungen auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen sowie bestehende zu pflegen.

Im Fokus der E-world 2018 steht das Thema Smart City und innovative Lösungen für die Energieversorgung der Zukunft - von der Erzeugung über Transport und Speicherung bis zu Handel, Effizienz und grünen Technologien. 

Der E-world Kongress und die Fachforen beschäftigen sich inhaltlich mit aktuellen Themen der internationalen und europäischen Energiewirtschaft. Intelligente Lösungen für die Stadt von morgen und Entwicklungen auf den Energiemärkten spielen hierbei eine entscheidende Rolle. An drei Tagen geben Experten in Konferenzen, Seminaren und Workshops ihr Wissen weiter.

Neben Global Playern wie innogy, E.ON, Shell, Bosch, Engie, Siemens oder Veolia präsentieren sich immer mehr junge innovative Unternehmen auf der Essener Leitmesse.

Der Themenbereich „Innovation“ vereint den Gemeinschaftsstand der jungen und innovativen Unternehmen, den Gemeinschaftsstand „E-world meets Start-ups“ sowie die Aussteller aus dem Bereich Wissenschaft und Forschung.

Eins der Top-Themen auf der E-world 2018 wird erneut Smart Energy sein. Neben der effizienten Vernetzung und Steuerung von Stromerzeugern, Speichersystemen und Verbrauchern sowie intelligenten Messsystemen liegt der Fokus vermehrt auf digitalen Geräten für mobile Datenerfassungs- und Wartungsverträge.

Für weitere Informationen zur Messe und dem Veranstaltungsprogramm besuchen Sie unsere Homepage unter www.e-world-essen.com