Ausgabe 05/2019

Ausgabe 05/2019

Auszüge aus dem Inhalt

  • Energiewende-Plattform
  • Da geht was im Norden
  • Auf dem Prüfstand

Auszüge aus dem Inhalt

Lightbub with yellow hat and magnifying glass isolated on white background
06.09.2019

Emil und die Detektive

Energienetze – Wie können Netze mit einer Einspeisung von zeitweise 100 Prozent erneuerbarer Energien eine sichere und effiziente Energieversorgung gewährleisten? Welche Konzepte und Technologien können hierfür eingesetzt werden? Das Bundesforschungsprojekt Designetz gibt Antworten.

an empty glass, with spilled water, lies on a gray table close-up
06.09.2019

H2 statt CO2

Power to x – BP treibt intern den Einsatz der Elektrolyse voran. Der Konzern will mit Wasserstoff aus Ökostrom CO2 sparen. Ziel ist die Verwendung in Raffinerien bei der Treibstoffherstellung.

Windenergie?  Aber sicher!
06.09.2019

Windenergie? Aber sicher!

VERSICHERUNG Mit zunehmendem Alter der Windenergieanlage steigt das Risiko für Schäden. Die Versicherungswirtschaft empfiehlt Schadenverhütungskonzepte, die auf Bestandsanlagen und deren steigende Betriebsdauer ausgerichtet sind.

Da geht was im Norden
06.09.2019

Da geht was im Norden

Husum Wind Der Standort Husum könnte authentischer nicht sein: Inmitten von Nordfriesland, der Wiege der Windindustrie, überzeugt die Messe mit Atmosphäre, Kongress, Events sowie einem besonderen Spirit. Das Interview mit Arne Petersen bestätigt diese Aussage auf der Website.

06.09.2019

Netzausbau: Make it or buy it?

Tempo, Tempo, Tempo: Das ist das Ziel des Netzausbaubeschleunigungsgesetzes. Netzbetreiber sind mehr denn je gefordert, Konzepte zu entwickeln und umzusetzen. Um Überforderung zu vermeiden, braucht es vorausschauendes Risikomanagement. Welche Strategie sollten die Unternehmen dabei verfolgen? Das und mehr war Thema eines Round Table von Energiespektrum und Omexom in Berlin.

DCIM\100MEDIA\DJI_0088.JPG
06.09.2019

Platz für Pioniere

QUARTIERVERSORGUNG – Im Rhein-Main-Gebiet ist Wohnraum knapp. In Hanau entsteht jetzt ein neues Quartier in einer ehemaligen Kaserne. Die Stadtwerke und Spezialist Getec tun mehr, als nur den Stand der Technik auszurollen.

Big rusty metal nuts locked on white background
06.09.2019

Hauptsache langlebig

komponenten – Anlagenbauteile sind hohen klimatischen sowie mechanischen Belastungen ausgesetzt. Jedes einzelne Bauteil muss gegen Korrosion geschützt werden. Das Motto ›Viel hilft viel‹ ist aber fehl am Platz.

Lieber einen Schritt voraus
06.09.2019

Lieber einen Schritt voraus

IT-Sicherheit – Auch Wasserversorger geraten zunehmend ins Visier von Hackern. Unternehmen, die unter die Kritis-Verordnung fallen, müssen bei der IT-Sicherheit auf dem aktuellen Stand sein. Aber auch kleinere Betriebe streben danach. Wie in Öhringen, bei einem Pilotprojekt mit der EnBW.

Zur Sicherheit
06.09.2019

Zur Sicherheit

Lastmanagement – In Baden-Württemberg sind erstmals Anlagen aus dem Verteilnetz zur Netzstabilisierung genutzt worden. Die Pilot-Abrufe erfolgten im Netzsicherheits-Projekt DA/RE.

Wind und Wellen  zum Trotz
06.09.2019

Wind und Wellen zum Trotz

Offshore – Spaniens erstes Windrad im Meer versorgt seit März dieses Jahres die Kanareninsel Gran Canaria mit Strom. Der Betonturm ist wie ein Teleskop ausfahrbar. Mit dieser neuen Bautechnik soll die Windwende gelingen.

 Auf dem Prüfstand
06.09.2019

Auf dem Prüfstand

Netzausbau – Bis 2030 sollen 65 Prozent des deutschen Stromverbrauchs aus erneuerbaren Energien gedeckt werden. Wie viel Netz ist erforderlich, um diesen Strom vom Ort der Erzeugung zum Verbraucher zu bringen?

Milky way over wind turbines as alternative energy at night
06.09.2019

Licht nur bei Bedarf

Ein ambitioniertes Ziel: Rund 17.000 Windenergieanlagen dürfen in zehn Monaten nur noch blinken, wenn sich ein Flugzeug nähert. Der Energiepark- entwickler UKA und ein Partner haben für Windparkbetreiber ein Komplettpaket zur bedarfsgesteuerten Nachtkennzeichnung entwickelt. Es lebt von Synergien.

Machen machen machen
06.09.2019

Machen machen machen

Equinor setzt auf Erneuerbare, Erdgas und grüne Gase für die Sektorkopplung. So lassen sich vergleichsweise schnell und praktikabel CO2-Emissionen reduzieren, sagt Bjarne Lauritz Bull-Berg. Das kontroverse Thema CCS sieht er pragmatisch.

ENERGIEWENDE-PLATTFORM
06.09.2019

ENERGIEWENDE-PLATTFORM

POST-EEG In den nächsten Jahren drängen Tausende Anlagenbetreiber mit Wind- und PV-Strom auf den freien Markt. Eine spezielle Plattform automatisiert die Vermarktung regenerativer Erzeuger und eröffnet Energieversorgern damit neue Geschäftsmodelle.

Potz-Blitz
06.09.2019

Potz-Blitz

Überspannungsschutz Wenn man sich einen Windpark, egal ob On- oder Offshore, im Gewitter vorstellt, weiß man, das kann nicht gut gehen. Kann es aber doch – es kommt nur auf den richtigen Schutz an. Was man dazu braucht, erklärt Matthias Blechner im Interview.

Die Wartung sicherstellen
06.09.2019

Die Wartung sicherstellen

Service – Die Insolvenz von Senvion sorgt aktuell für viel Gesprächsstoff. Betreiber suchen nach belastbaren Alternativen für die Fortführung der Wartung.